Kurzbeschreibung

Im Fokus des Online-Portals stehen die Aktivitäten von Jugendlichen gegen das diktatorische System in der DDR. Das multimediale Internetangebot ist in Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung und der Robert-Havemann-Gesellschaft e.V. entstanden. Kernstück sind 24 Biografien junger Menschen, die aktiv gegen die politischen Verhältnisse in der DDR protestiert haben. Zu allen Themen gibt es zahlreiche Video- und Audiosequenzen, Zeitzeugeninterviews, Texte, Fotos und Originaldokumente. Für den pädagogischen Einsatz werden außerdem ergänzende Unterrichtsmaterialien angeboten.

Didaktische Aufbereitung

Zusätzlich zu den Fotos, Texten, Dokumenten und Audio- sowie Videosequenzen stellt das Portal didaktisches Material für den Unterricht bereit. Dazu zählen Arbeitsblätter für Schüler sowie Zusatzinformationen für Lehrer. 

Startseite des Internetportals Jugendopposition in der DDR
Herausgeber/Institution
Robert-Havemann-Gesellschaft e.V. im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung
Bibliographische Angabe
Robert-Havemann-Gesellschaft, „Jugendopposition in der DDR“. Ein Online-Portal mit Materialien zum Thema Jugendopposition für den Unterricht.
Bezugsmöglichkeit
https://www.jugendopposition.de
Verwendbar für Klassenstufe
11-13
5-10
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Deutsch
Ethik
Evangelische Religionslehre
Gemeinschaftskunde
Geschichte
Politik
Sozialkunde
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1950er
1960er
1970er
1980er
1990er