Kurzbeschreibung

Das Magazin der Reihe „Lernen aus der Geschichte“ (LaG) des Vereins „Agentur für Bildung - Geschichte, Politik und Medien e.V.“ richtet sich an Multiplikator/-innen der historisch-politischen Bildungsarbeit im schulischen und außerschulischen Kontext. Es informiert über historische und politische Themen, die im Unterricht aufgegriffen werden können.

Die Juni-Ausgabe 2013 befasst sich mit den Jugendkulturen in Ost und West in den 1980er- und 90er-Jahren. Die Beiträge thematisieren unteranderem die Bildung von Protestgruppen unter Jugendlichen, Diskriminierung in Jugendgruppen und die Punkbewegung in der DDR.

Der Einstieg besteht aus mehreren drei bis sechsseitigen Kommentaren von Autoren aus unterschiedlichen Fachgebieten. Diese thematisieren die Bedeutung von Jugendkulturen für die politische und historische Bildung, die Bildung von Protestgruppierungen sowie Diskriminierung in Jugendgruppen. Die Beiträge bieten eine Grundlage für Diskussionen.

Daran anschließend werden Empfehlungen für Unterrichtsmaterialien zu diesem Thema bereitgestellt, sowie auf Podcast, Webseiten, Filme und Bücher, die sich für den Unterricht eignen, hingewiesen. Die Angebote werden jeweils kurz inhaltlich zusammengefasst und durch Hinweise zur didaktischen Nutzung konkretisiert.

Didaktische Aufbereitung

Das Material stellt auf 45 Seiten eine umfangreiche Sammlung an Materialien zu Jugendkulturen in der DDR und Bundesrepublik zur Verfügung.

Das Magazin wird durch mehrere Kommentare von Experten aus unterschiedlichen Bereichen eingeleitet. Diese verschaffen einen ersten thematischen Überblick und können zudem im Unterricht zur Grundlage einer Diskussion genutzt werden. Daran anschließend werden unterschiedlichste Materialien vorgestellt, welche sich für den Unterricht eignen. Viele der vorgestellten Materialien sind zusätzlich mit didaktischen Hinweisen zu dem jeweiligen Angebot versehen. Das Magazin sammelt unterschiedliche Methoden, wie zum Beispiel perspektivisches Schreiben und Diskussionen, und unterschiedlichen Materialgattungen, wie Filme, Podcasts, Zeitschriften und Bücher, durch welche das Thema bearbeitet werden kann. Es bietet somit konkrete Beispiele, um multimediale Materialien in den Unterricht einzubinden. Die Beträge stehen für nichtkommerzielle Bildungszwecke unter Nennung des bzw. der Autor-/in zur freien Verfügung.

Cover des Magazins "Lernen aus der Geschichte: Jugendkulturen in Ost und West"
Herausgeber/Institution
Agentur für Bildung - Geschichte, Politik und Medien e.V., Dieffenbachstr. 76, 10967 Berlin, Webseiten: http://www.lernen-aus-der-geschichte.de, http://www.agentur-bildung.de
Bibliographische Angabe
Agentur für Bildung - Geschichte, Politik und Medien e.V. (Hrsg.): LaG-Magazin ,,Jugendkulturen in Ost und West“, Berlin Juni 2013.
Bezugsmöglichkeit
Das Magazin kann kostenlos heruntergeladen werden unter http://lernen-aus-der-geschichte.de/Lernen-und-Lehren/Magazin/10428
Verwendbar für Klassenstufe
10
10-13
11
11-13
12
13
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Geschichte
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1960er
1970er
1980er