Kurzbeschreibung

Der 13. August 1961, der Baubeginn der Berliner Mauer, gehört zu den zentralen Daten der deutsch-deutschen Geschichte. 2011, zum 50. Jahrestags des Mauerbaus hat die Bundeszentrale für politische Bildung ein Lexikon zum Selberbasteln erstellt. Es behandelt kurz und verständlich die wichtigsten Stichpunkte zum historischen und politischen Hintergrund der Mauer. Es werden die Weichenstellungen zum Mauerbau dargelegt, Abkürzungen wie NATO und EWG erklärt, die Massenflucht aus der DDR thematisiert sowie der Mauerbau, Mauertote bis hin zum Fall der Mauer am 9. November 1989 besprochen.

Didaktische Aufbereitung

Im so genannten „Spicker“, dem Lexikon zum Selberbasteln werden wichtige Informationen zu grundlegenden Themen aus Politik und Gesellschaft wie zum Beispiel der Berliner Mauer, dem Bundestag, der Pressefreiheit oder dem politischen System der USA auf einer DIN A4-Seite zusammengefasst. Die Spicker können so gefaltet werden, dass ein achtseitiges Büchlein im DIN A7-Format entsteht, das zum Beispiel in einen Kartei-Kasten passt.
Ergänzend zu dem Mini-Lexikon bietet die Bundeszentrale zur Wissensüberprüfung drei Lückentext-Arbeitsblätter zum Ausfüllen für die Schülerinnen und Schüler an.
Sowohl die Lexikon-Vorlage als auch die Arbeitsblätter können kostenlos als PDF-Dateiheruntergeladen werden.

Cover des Lexikons "Spicker: Mauerbau, 13. August 1961"
Herausgeber/Institution
Bundeszentrale für politische Bildung, Adenauerallee 86, 53113 Bonn, info@bpb.de
Bibliographische Angabe
Robby Geyer: Spicker: Mauerbau 13. August 1961, in: Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.), Bonn 2011.
Bezugsmöglichkeit
Das Magazin kann kostenlos heruntergeladen werden unter: https://www.bpb.de/shop/lernen/Spicker-Politik/34369/mauerbau-13-august-1961
Verwendbar für Klassenstufe
10
10-13
11
11-13
12
13
9
9-12
9-13
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Geschichte
Politik
Sozialkunde
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1960er
1970er
1980er