Kurzbeschreibung

Die Unterrichtseinheit stellt am Beispiel Roland Hoffs, dem dritten Todesopfer an der Mauer, die Folgen des Mauerbaus dar. Das Material ist zeitlich auf 90 Minuten ausgelegt und richtet sich an Schüler/-innen ab der zehnten Klasse.

Einsteigend wird das Vorwissen der Schüler/-innen zum Mauerbau gesammelt. So sollen diese überlegen, was sie mit der Berliner Mauer verbinden und welche Bilder sie mit der Mauer verknüpfen.

Die Bearbeitungsphase ist auf eine Quellenkritik ausgelegt. Inhaltlich ist hier die Erschießung Roland Hoffs bei dessen Fluchtversuch über die Mauer die Grundlage aller Quellen. Die zur Verfügung gestellten Quellen sind unterschiedlicher Gattung und stellen das Ereignis aus Sicht verschiedener Akteure dar. So sind dort Artikel aus der ,,Berliner Zeitung“, der ,,Rias Reportage“, aus dem MfS-Bericht und der Zeitung ,,die Welt“ zu finden. Die Schüler/-innen sollen neben der Analyse und Kritik an den Quellen auch über den Fluchthergang sowie die Wortwahl und Unterschiede der Quellen diskutieren.

Die Inhalte der Unterrichtseinheit sollen über verschiedene Auswertungsfragen reflektiert werden. Dazu zählen zum Beispiel die Fragen ,,Warum, meint ihr, hat die DDR den Namen des Opfers nicht veröffentlich?“ oder ,,Wie sind die Quellen zu bewerten?“.

Didaktische Aufbereitung

Die PDF-Datei ist gegliedert in Einstiegs-, Erarbeitungs- und Abschlussangebote.

Einleitend sollen die Vorkenntnisse der Schüler/-innen durch eine Mindmap gesammelt und aktiviert werden, um einen thematischen Einstieg zu finden.

Die Erarbeitungsphase stellt verschiedene Quellen zur Verfügung, die von den Schüler/-innen bearbeitet werden sollen. Neben ihrer Analysefähigkeit erproben sie auf diese Weise den kritischen Umgang mit Quellen. Insbesondere setzen sie sich im Zuge der Analyse auch mit den Propagandabegriffen und dem Umgang der DDR mit den Mauertoten auseinander. Die Ergebnisse sollen anschließend im Plenum präsentiert werden.

 In einer Abschussdiskussion reflektieren die Schüler/-innen die gesamte Unterrichtseinheit. Die Aufgaben werden vornehmlich in Gruppen bearbeitet.

Aufgeschlagenes Buch vor einer Bücherwand
Herausgeber/Institution
LAkD
Bibliographische Angabe
LAkD (Hrsg.), ,,Unterrichtseinheit zum Mauerbau: Flucht von Roland Hoff“, 2021.
Bezugsmöglichkeit
Kann als kostenloser Download erworben werden unter https://aufarbeitung.brandenburg.de/bildung/politisch-historische-jugendbildung/paedagogisches-material/
Verwendbar für Klassenstufe
10
10-13
11
11-13
12
13
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Geschichte
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1960er