Kurzbeschreibung

Zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit veröffentlichte der Ueberreuter Verlag die Publikation „Geteilte Ansichten – Jugendliche stellen Fragen zur Deutschen Einheit“.
Welche Rolle spielt die geteilte deutsche Vergangenheit für eine Generation, die lange nach der Wiedervereinigung geboren wurde? Im Geschichtsunterricht hören Jugendliche Schlagworte wie 'DDR', 'Mauer' und 'Stasi' – doch was hat die innerdeutsche Grenze für den Alltag der Menschen bedeutet? Die jungen Mitglieder der LiteraturInitiative (LIN) Berlin im Alter zwischen 11 und 18 Jahren stellen in 'Geteilte Ansichten' ihre eigenen Fragen zum Thema Leben im geteilten Deutschland: Wie hat es sich angefühlt, in einem geteilten Land zu leben? Wie sah der Alltag in den beiden Teilen Deutschlands aus? Was haben die Menschen in den verschiedenen Systemen voneinander gedacht? Zu den Interviewpartnern gehören Prominente aus Kultur, Sport, Politik und Buchbranche, wie z. B. Pierre Baigorry aka Peter Fox, Oliver Rohrbeck und Andreas Fröhlich (Die drei ???), Hanna Schygulla, Sten Nadolny, Ines Geipel und Marianne Birthler.
Über die Gespräche zwischen den Generationen beleuchten die Jugendlichen in „Geteilte Ansichten“ ganz individuelle Lebensgeschichten aus Ost und West und machen die jüngste deutsche Geschichte lebendig.

Didaktische Aufbereitung

Die Interviews vermitteln den Schülern verständlich und lebhaft die unterschiedlichen Perspektiven auf die politische und gesellschaftliche Struktur der DDR. Durch diese sollen subjektiv bedeutsame Vorstellungen über Vergangenes gebildet und Geschichtsbewusstsein aktiviert werden. Die Unterrichtsmaterialien des Roher Verlags folgen der Zielformulierung „Stärkung der Demokratie“ der Kultusministerkonferenz. Gleichwohl wie die Demokratieerziehung wird die Vermittlung der Kernkompetenzen des Deutschunterrichts – Partizipation, Imagination, Entwicklung von Identität und Fremdverstehen – angestrebt. Außerdem ermöglichen die Arbeitsaufträge eine handlungs- und produktionsorientierte Auseinandersetzung mit den Interviews. Die Nutzung der Arbeitsblätter ist nicht nur für den Geschichts- sondern auch für den Deutschunterricht vorgesehen. Die Schülerinnen und Schüler haben mithilfe des vorliegenden Materials die Möglichkeit, Kenntnisse über die SED-Diktatur zu erlangen und einen Bezug zur Gegenwart herzustellen um für den Wert der Demokratie sensibilisiert zu werden.

Cover der Publikation "Geteilte Ansichten - Jugendliche stellen Fragen zur Deutschen Einheit"
Herausgeber/Institution
Rohr Verlag
Bibliographische Angabe
Rohr Verlag: Literatur Konkret: Unterrichtsmaterialien und Kopiervorlagen zu „Geteilte Ansichten – Jugendliche stellen Fragen zur Deutschen Einheit“, Hamburg: Rohr Verlag, 2017.
Bezugsmöglichkeit
Bestellbar unter: https://rohr-verlag.de/shop/sekundarstufe/literatur-konkret-unterrichtsmaterialien-und-kopiervorlagen-zu-geteilte-ansichten-jugendliche-stellen-fragen-zur-deutschen-einheit-download/
Preis
14,90EUR
Verwendbar für Klassenstufe
10
8
9
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Deutsch
Evangelische Religionslehre
Geschichte
Katholische Religionslehre
Politik
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1960er
1970er
1980er
1990er