Kurzbeschreibung

Das Materialheft „Von der Schule verwiesen. Schülerprotest an der Berliner Carl-von-Ossietzky-Schule 1988“ thematisiert den Protest einiger SchülerInnen gegen Militärparaden und rechtsextreme Tendenzen in der DDR, deren Schulverweis und die anschließende Solidarisierungswelle in der DDR und Bundesrepublik mit den Betroffenen. Anhand der Kopien von Originaldokumenten aus der entsprechenden Stasi-Akte wird veranschaulicht, wie die Stasi gegen die Schüler ermittelte und welche Maßnahmen sie ergriff, um die Situation unter Kontrolle zu bekommen. Das Heft enthält außerdem einen einführenden Text zum Thema und Arbeitsaufträge für Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit im Unterricht.

 

Didaktische Aufbereitung

Das Materialheft enthält Abbildungen von 26 Originaldokumenten aus dem Stasi-Unterlagen-Archiv. Darunter finden sich Plakate und Fotografien von Parolen der Jugendlichen und ihrer Unterstützer, Maßnahmepläne der Stasi gegen „feindlich-negative Kräfte“ sowie Berichte von Einsätzen und Beobachtungen, von Inoffiziellen Mitarbeitern und von der Schule an die Stasi. Ein Abkürzungsverzeichnis mit Erläuterungen hilft beim Verständnis der historischen Dokumente. In Einzel- und Partnerarbeit setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Inhalten der Dokumente auseinander und lernen dadurch, historische Quellen auf ihren Informationsgehalt zu prüfen. Die Arbeitsaufträge für die Gruppenarbeit regen die Schülerinnen und Schüler zur Quelleninterpretation und zur intensiven Beschäftigung mit der Rolle der Berliner Schule, der solidarischen evangelischen Kirchenmitglieder, der Presse sowie der betroffenen Berliner SchülerInnen an.

Cover der Publikation "Von der Schule verwiesen - Schülerproteste an der Berliner Carl-von-Ossietzky-Schule 1988"
Herausgeber/Institution
Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU), Bildungsteam, 10106 Berlin, E-Mail: bildung@bstu.bund.de
Bibliographische Angabe
Von der Schule verwiesen. Schülerprotest an der Berliner Carl-von-Ossietzky-Schule 1988. Auszug aus einer Akte des MfS, hrsg. vom Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, 3., korrigierte Aufl. Berlin 2013 (= Quellen für die Schule 6).
Bezugsmöglichkeit
Das Material ist online kostenlos verfügbar unter https://www.bstu.de/informationen-zur-stasi/publikationen/publikation/quellen-fuer-die-schule-6-von-der-schule-verwiesen/ oder kann unter der folgenden Adresse bestellt werden: Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Bildungsteam, Ruschestraße 103 (Haus 1), 10365 Berlin.
Verwendbar für Klassenstufe
10
10-13
11
11-13
12
13
9
9-12
9-13
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Gemeinschaftskunde
Geschichte
Politik
Sozialkunde
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1980er