Kurzbeschreibung

Die Website www.17juni53.de, welche im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums des Volksaufstandes in der DDR entstand, bietet ausführliche Informationen zur Thematik. Herausgegeben von der Bundeszentrale, DeutschlandRadio und dem ZZF Potsdam richtet sie sich mit Forschern, Lehrenden, Studenten, Schülern und Interessierten an ein breites Publikum. Unter den einzelnen Rubriken werden vor allem verschiedene Möglichkeiten zur regionalen und Ereignisrecherche rund um den Aufstand geboten. Unterstützt werden die aufbereiteten Informationen durch diverse Quellenarten, wie schriftliche Dokumente, Bilder und O-Töne. Mit einem Forum, einem Totenbuch der Verstorbenen und einer multimedialen Karte zu den Geschehnissen wird die Geschichte des oppositionellen Aufstandes in der DDR anschaulich vermittelt und kann somit zur Auseinandersetzung anregen. Gedenkansprachen, Reden, Stellungnahmen und Pressemitteilungen anlässlich des 50. Jahrestages des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953 geben darüberhinaus Einblick in den erinnerungskulturellen Stand der Thematik (2004).

Didaktische Aufbereitung

Unter den Rubriken „Chronik“ und „Karte“ ermöglicht die Website eine ausgiebige, quellenunterstützte Recherche zu den Ereignissen rund um den 17. Juni 1953 sowie zu den involvierten Ortschaften der DDR. Eine gezielte Suche nach Quellenmaterial ganz unterschiedlicher Art, welches vielfältig im Schulunterricht Einsatz finden kann, bietet die Rubrik „Material“. Unter dieser sind neben relevanten Archiv-Adressen und Zeitzeugenberichten auch eine Film- und eine Prosa-Literaturliste zur Thematik zu finden. Die hier aufgeführte Linkliste verweist sowohl auf weiterführende Forschungshinweise und -möglichkeiten als auch auf Schülerprojekte zum Aufstand in der DDR 1953. Die Rubrik „Forum“ ermöglicht es Nutzern selbst aktiver Teil der Website zu werden, indem vor allem Zeitzeugen zu Wort kommen oder Quellenmaterial hochgeladen werden kann. Darüber hinaus bietet die Website ein Totenbuch, welches sich den Einzel-Schicksalen der Verstorbenen widmet, sowie Manuskripte und Informationen anlässlich des 50. Jahrestages des Volksaufstandes, die den Umgang mit dem Ereignis in der Erinnerungskultur dokumentieren. Mit ihrer Vielfalt an Quellenmaterial und Informationen bietet www.17juni53.de zahlreiche Möglichkeiten zur Behandlung des Aufstandes im Schulunterricht und zur aufbauenden Beschäftigung mit der Thematik

Startseite der Internetseite 17Juni53.de (Stand August 2020)
Herausgeber/Institution
Bundeszentrale für politische Bildung, DeutschlandRadio, Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Bibliographische Angabe
Bundeszentrale für politische Bildung, DeutschlandRadio, Zentrum für zeithistorische Forschung (Hg.), Potsdam: 17. Juni 1953; Stand 2004.
Bezugsmöglichkeit
www.17juni53.de
Verwendbar für Klassenstufe
10
11-13
9
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Deutsch
Ethik
Gemeinschaftskunde
Geschichte
Politik
Sozialkunde
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1950er