Kurzbeschreibung

Der Mauerfall und die Wiedervereinigung Deutschlands boten den Bürgern der DDR völlig neue und bis dato nicht denkbare Möglichkeiten der individuellen Verwirklichung. Mit elf Kurzdokumentationen stellt die DVD „Zeitreisen 3 – Zur Geschichte von Übergang und Transformation in den Neuen Bundesländern“ die wirtschaftlichen, politischen und sozialen Umbrüche dieser Zeit anhand von verschiedensten Aspekten der Demokratisierung der Politik und Privatisierung der Wirtschaft dar. Der dritte Teil der „Zeitreisen“-Reihe des NDR stellt beispielsweise das Schicksal der Konsumgenossenschaften rund um Hagenow dar, berichtet von Bernd Seites Weg zum ersten Ministerpräsidenten Mecklenburg-Vorpommerns und zeigt die Schwierigkeiten der Ärzte bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit.

Eingerahmt wird die DVD durch das  dazugehörige Buch, welches die historischen Rahmenbedingungen der „Wende“ genauer erläutert. Vom Protest gegen die Kommunalwahlfälschungen im Mai 1989 über die Grenzöffnung an der Bornholmer Straße am 9. November 1989 bis hin zum Beitritt der DDR zur Bundesrepublik am 3. Oktober 1990 wird ein kurzer historischer Abriss gegeben. Besonders herausgestellt sind der Wandel in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, die jeweils mit einem einzelnen Kapitel bedacht wurden. Welche Veränderungen es gab, welche Probleme das mit sich brachte und wie diese Transformationsprozesse heute bewertet werden: All diesen Fragen wird in den Kapiteln näher auf den Grund gerückt. Grafiken, ein Zeitstrahl und ein Literaturverzeichnis vervollständigen das Buch.

Didaktische Aufbereitung

Die Kurzdokumentationen bieten den Schülerinnen und Schülern einen knappen aber guten Ein- und Überblick über eine Phase deutscher Geschichte, die oft durch das engmaschige Raster überreizter Lehrpläne fällt. Diese Dokumentationen und auch das Begleitbuch dazu können diesem Defizit eine kompakte und gelungene Abhilfe schaffen. Die heutigen Schülerinnen und Schüler werden mit einer Zeit konfrontiert, in der ihre Eltern kaum älter waren als sie selbst. Damit wird Wissen geebnet für einen möglichen und fruchtbaren Generationsdialog. Das umfangreiche Begleitbuch ermöglicht das Gesehene richtig zu kontextualisieren und regt zur weiteren Beschäftigung mit der Thematik an. Durch die umfangreiche Darbietung von Bildern/Fotos, Grafiken, Übersichten und Landkarten werden die Themen der einzelnen Bereiche Politik, Wirtschaft und Gesellschaft anschaulich und gewinnbringend vermittelt und bieten neben den Kurzdokus eine übersichtliche Grundlage der Auseinandersetzung.

Cover der DVD "Zeitreisen 3: Die Geschichte von Übergang und Transformation der Neuen Bundesländer"
Herausgeber/Institution
Hoferichter & Jacobs Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft mbH
Bibliographische Angabe
Effenberg, Peter: Zeitreisen 3. Zur Geschichte von Übergang und Transformation in den Neuen Bundesländern, Leipzig 2012.
DVD: Hoferichter & Jacobs GmbH im Auftrag des NDR, Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern, mit Unterstützung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED Diktatur (als Bildmedium veröffentlicht durch die pentAlpha gGmbH), Laufzeit: 11 Kurzdokumentationen mit je ca. 7 Minuten Länge.
Bezugsmöglichkeit
Bestellbar unter https://www.hoferichterjacobs.de/shop/zeitreisen-3/
Preis
15,00EUR
Verwendbar für Klassenstufe
10
11
11-13
12
13
9
9-12
9-13
Verwendbar im Unterrichtsfach/in den Unterrichtsfächern
Geschichte
Politik
Sozialkunde
Material behandelt folgende(s) Jahrzehnt(e)
1980er
1990er