»geschichts-codes« 2003 – 2014

Beitrag zum Wettbewerb "geschichtscodes 2005" / Entwurf: Verena Postweiler
Beitrag zum Wettbewerb "geschichtscodes 2005" / Entwurf: Verena Postweiler
Seit 2003 lobt die Bundesstiftung Aufarbeitung den Gestaltungswettbewerb »geschichts-codes« für Studierende an Hochschulen in der Bundesrepublik aus, die jeweils unterschiedlichen historischen Themen bzw. Ereignissen gewidmet sind.

Im Rahmen des Wettbewerbs sollten bisher Plakate, Briefmarken und Fotos gestaltet werden. Themen waren u.a. der Volksaufstand vom 17. Juni 1953, der Mauerbau am 13. August 1961, die Friedliche Revolution in der DDR vom Herbst 1989 oder die deutsche Wiedervereinigung 1990. Schirmherren der bisherigen Wettbewerbe waren die Bundespräsidenten Rau und Köhler sowie Bundesaußenminister a. D. Hans-Dietrich Genscher, Bundesverkehrsminister a. D. Wolfgang Tiefensee, Bundestagspräsident Norbert Lammert, Bundesfinanzminister a. D. Peer Steinbrück sowie der Beauftragte für Kultur und Medien der Bundesregierung Bernd Neumann.

Übersicht der bisherigen »geschichts-codes« Wettbewerbe