Historischer Kalender

18. Februar

18.2.1919

Der Angriff von durch Kommunisten motivierte Arbeitslose und Soldaten auf das Gebäude der Zeitung Nepszava (Stimme des Volkes) der ungarischen Sozialdemokraten wird von der Polizei niedergeschlagen. Acht Menschen sterben, ungefähr hundert werden verletzt.

18.2.1953

In einer Radioansprache bezeichnet US-Hochkommissar Conant die DDR-Regierung als »Marionettenregime, das sich auf sowjetische Bajonette stützt«

18.2.1954

Berliner Außenministerkonferenz der Vier Mächte über deutsche Wiedervereinigung scheitert

18.2.1956

Auf dem XX. Parteitag hält der stellvertretende sowjetische Ministerpräsident Anastas Mikojan die erste öffentliche Rede gegen Stalin.

18.2.1961

Westdeutsche Mannschaft verweigert Teilnahme an Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften in Göteborg, weil dort die DDR-Flagge gehisst werden soll

18.2.1972

Die Bundesrepublik lehnt eine gleichberechtigte DDR-Teilnahme an der UNO-Umweltkonferenz in Stockholm ab, solange die innerdeutschen Beziehungen nicht geregelt sind

18.2.1977

Bundesregierung verurteilt Kontrolle von Besuchern der Ständigen Vertretung in der DDR als Verstoß gegen den Grundlagenvertrag

18.2.1989

Leipziger Markusgemeinde stellt ihre »Gemeindebibliothek« als »Umweltbibliothek« zur Verfügung

18.2.1989

Die DDR-Zentralverwaltung für Statistik legt den Bericht über die Plandurchführung 1988 vor: Ihren Angaben nach wuchs das produzierte Nationaleinkommen um drei, die Arbeitsproduktivität um sieben Prozent

18.2.1990

Bundespräsident Richard von Weizsäcker warnt in der ZDF-Sendung »Bonn direkt« vor der westlichen Vereinnahmung der DDR. Weizsäcker betont, es müsse ein gemeinsames »deutsches Zuhause« angestrebt werden

18.2.1990

Rumänische Filmemacher demonstrieren auf der Berlinale und in ihrer Heimat mit Hungerstreik für Meinungsfreiheit und Ende der Filmzensur

18.2.1991

Hungerstreik von 700 Studenten und Professoren für die Umbenennung der nach dem früheren Partei- und Staatschef Enver Hoxha benannten Universität im albanischen Tirana beginnt.