Historischer Kalender

19. Dezember

19.12.1947

„Polnische Zwangsvereinigung": Aktionsgemeinschaft der polnischen Sozialistischen Partei mit den Kommunisten gegründet

19.12.1947

Jakob Kaiser wird als CDU-Vorsitzender der SBZ wegen Widerstand gegen die Oder- Neiße-Grenze und SED-Diktatur abgesetzt

19.12.1950

DDR-Bürgerrechtler Jürgen Fuchs in Reichenbach (Vogtland) geboren

19.12.1950

Sowjetischer Komponist Aleksandr Veprik verhaftet und später wegen des Komponierens "zionistischer" Musik und Abhören ausländischer Rundfunksendungen zu acht Jahren Lagerhaft verurteilt

19.12.1951

Schauprozess gegen einen Bauern in Sachsen-Anhalt, der angeblich mit Nahrungsmittellieferungen im Rückstand war. Die Bevölkerung erzwingt dessen Freilassung

19.12.1953

Das Bezirksgericht Halle verurteilt drei Frauen wegen »Boykotthetze und Verbreitung friedensgefährdender Gerüchte« zu Zuchthausstrafen von ein bis 15 Jahren

19.12.1956

Die ungarische Regierung bemüht sich, nach der Niederschlagung des Aufstands die Produktion wieder in Gang zu bringen. Aufgrund der brachliegenden Kohleförderung herrscht landesweit Energiemangel.

19.12.1957

Zuchthausstrafe für Propst Otto Maercker in Schwerin, der sich weigerte ein Mädchen kirchlich zu bestatten, das zuvor die Jugendweihe erhalten hatte

19.12.1961

Der DDR-Grenzsoldat Georg Feldhahn stirbt bei seinem Fluchtversuch durch den eiskalten Teltowkanal von Berlin-Teltow nach Berlin-Neukölln

19.12.1968

Die Tschechoslowakei weist erneut einen US-amerikanischen Korrespondenten aus, nachdem kurz zuvor der Korrespondent der »New York Times« des Landes verwiesen worden war.

19.12.1972

Nach Berichten aus der DDR werden auch in ehemaligen Privatbetrieben die Mitarbeiter dazu gedrängt, Westkontakte zu vermeiden bzw. einzuschränken

19.12.1989

Bundeskanzler Helmut Kohl besucht Dresden und wird von Zehntausenden von Menschen begeistert empfangen

19.12.1989

Augenzeugen berichten von einem Massaker bei Demonstrationen in Temeswar und systematischen Tötungen durch Sicherheitskräfte in Rumänien.

19.12.1990

Erstes Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit Spielern aus Ost und West - 4:0-Sieg gegen die Schweiz

19.12.1990

Das jugoslawische Staatspräsidium warnt die Republik Slowenien davor, mit der Volksabstimmung am 23. Dezember über einen souveränen Staat Slowenien eine »verfassungswidrige« Abspaltung in Gang zu setzen