Historischer Kalender

23. Februar

23.2.1948

Zwangsvereinigung zwischen kommunistischer und sozialdemokratischer Partei in Rumänien.

23.2.1953

Die jugoslawische Regierung verkündet einen Zehnjahresplan für die Landwirtschaft und will dabei auf Zwangskollektivierungen verzichten

23.2.1956

In Ost-Berlin wird die Deutsche Handelsbank Aktiengesellschaft zur Abwicklung von Bankgeschäften der DDR mit dem westlichen Ausland gegründet.

23.2.1961

Ein neues Handelsabkommen mit der Sowjetunion macht die DDR-Industrie zur verlängerten Werkbank der sowjetischen Wirtschaft

23.2.1970

Erstmals wird Walter Ulbrichts Losung "Überholen ohne einzuholen" öffentlich zitiert

23.2.1972

Die Erste Lesung der Ratifizierungsgesetze zu den Ostverträgen im Bundestag beginnt und geht nach 26-stündiger Debatte am 25. Februar zu Ende

23.2.1989

In einem Offenen Brief fordern 21 DDR-Oppositionsgruppen die Freilassung Václav Havels

23.2.1989

Chris Gueffroy wird in Ost-Berlin beerdigt

23.2.1990

Oskar Lafontaine warnt auf dem ersten Parteitag der DDR-SPD in Leipzig vor zu schnellen Schritten zur Deutschen Einheit