Historischer Kalender

25. Juli

25.7.1937

NKWD-Befehl Nr. 439 richtet sich gegen alle Deutschen vor allem in Rüstungsbetrieben wegen angeblicher Spionage - innerhalb von zwei Jahren werden etwa 70.000 Deutsche in der Sowjetunion verhaftet

25.7.1953

»Neues Deutschland« teilt die Eingliederung des MfS als Staatssekretariat in das DDR-Innenministerium und die Absetzung des bisherigen Ministers, Wilhelm Zaisser, mit

25.7.1956

Die Alliierte Kommandantur in Berlin protestiert dagegen, dass West-Berliner Beamte ihren Amtseid auf das Grundgesetz der Bundesrepublik schwören sollen.

25.7.1961

Kennedy formuliert die »Three Essentials« für West-Berlin: Anwesenheit westallierter Truppen, ungehinderter Zugang zur Stadt und politische Selbstbestimmung der West-Berliner

25.7.1968

Zwei DDR-Physikern gelingt die Flucht mit einem Faltboot vom bulgarischen Varna in die Türkei. Zuvor waren beide an einer spektakulären Protestaktion gegen die Sprengung der Leipziger Universitätskirche beteiligt.

25.7.1968

»Informationsbericht der operativen Gruppe der NVA aus dem Führungsstab des Oberkommandierenden […"> des Warschauer Paktes« hält fest, dass das Manöver »Šumava« in der CSSR zur verdeckten Vorbereitung der Invasion diene.

25.7.1972

Wirtschaftssenator König spricht sich für eine Wiederaufnahme der Zusammenarbeit bei der Verkehrsplanung zwischen beiden Teilen Berlins aus

25.7.1984

Bundesregierung bürgt erneut für Milliardenkredit an die DDR; im Gegenzug wird Mindestumtausch für Rentner gesenkt

25.7.1989

Der polnische Staatspräsident Jaruzelski verweigert der Opposition Regierungsverantwortung, da dies Staaten wie die DDR misstrauisch machen würde

25.7.1990

In Jugoslawien wird ein Gesetz über die Zulassung politischer Parteien beschlossen und damit die Grundlage für demokratische Wahlen gelegt

25.7.1990

In Kiew demonstrieren Zehntausende Menschen für die Unabhängigkeit der Ukraine von der Sowjetunion

25.7.1992

Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in Barcelona – erstmals seit 1964 mit einer gesamtdeutschen Mannschaft