Historischer Kalender

27. Dezember

27.12.1953

In der DDR trifft der achte Transport seit September mit 1.463 ehemaligen deutschen Kriegsgefangenen ein

27.12.1956

Das »dürftige und freudlose Weihnachten der etwa 400.000 Rentner jenseits des Brandenburger Tores« sei, laut »Neues Deutschland«, ein Beweis für die »soziale Ungerechtigkeit « in der Bundesrepublik und in West-Berlin.

27.12.1961

Die Sowjetunion schlägt Bundesrepublik die Aufnahme normaler Beziehungen vor

27.12.1966

Auflösung des Allchinesischen Gewerkschaftsbundes

27.12.1966

Vor dem Hintergrund der Kulturrevolution in China wird der Allchinesische Gewerkschaftsbund aufgelöst.

27.12.1968

Als erstes Staatsoberhaupt eines kommunistischen Landes gratuliert der tschechoslowakische Präsident Svoboda US-Präsident Johnson zur erfolgreichen Mission der »Apollo 8«. Das Fernsehen der CSSR hatte in einer Direktsendung vom Mondflug berichtet.

27.12.1971

Der ADAC in München teilt mit, dass die DDR mit Inkrafttreten des Transitabkommens für westdeutsche Reisende Pannenhilfe sowie medizinische Betreuung leisten wird

27.12.1972

Laut internen MfS-Berichten reisten vom 22. bis 26. Dezember insgesamt 269.897 Bürger West-Berlins, der Bundesrepublik und anderer nicht-sozialistischer Staaten in die DDR ein; 39.000 DDR-Bürger reisten nach West-Berlin

27.12.1977

Japanisches Bankenkonsortium bewilligt DDR einen Kredit in Höhe von 140 Mio. US-Dollar

27.12.1989

DDR-Außenhandelsbetrieb "Limex-Bau Export-Import" übernimmt Verkauf von Trümmerstücken der Berliner Mauer

27.12.1989

Gewandhauskapellmeister Kurt Masur erhält wegen seiner herausragenden Rolle in der friedlichen Revolution 1989 von der Stadt Leipzig die Ehrenbürgerwürde

27.12.1989

Die bulgarische KP stimmt Gesprächen mit der Opposition am Runden Tisch zu.

27.12.1990

Berliner Justiz teilt mit, gegen den ehemaligen Leiter des Nationalen Komitees zur Auflösung der Staatssicherheit, Eichhorn, wegen »dunkler Finanzpraktiken« zu ermitteln

27.12.1990

Das Bundesbauministerium bestätigt, dass ab 1. Januar 1991 auch in den neuen Bundesländern Wohngeld ausgezahlt werden kann