Historischer Kalender

29. Mai

29.5.1953

Erhöhung der Arbeitsnormen um durchschnittlich zehn Prozent in der DDR beschlossen - Auslöser für den Aufstand vom 17. Juni 1953

29.5.1953

Der Neuseeländer Edmund Hillary und der Nepalese Tenzing Norgay besteigen als erste Menschen der Welt den Mount Everest

29.5.1956

Die SPD-Fraktion fordert in einem Antrag an den Deutschen Bundestag die Entspannung der Beziehungen zur DDR.

29.5.1961

US-Heeresminister Stahr in West-Berlin: Die US-Garnison soll nicht verringert und zudem modernisiert werden

29.5.1972

Nixon und Breschnew unterzeichnen eine Gewaltverzichtserklärung und sprechen sich für eine europäische Sicherheitskonferenz aus

29.5.1989

Das polnische Parlament hebt alle seit 1980 verhängten politischen Urteile gegen Oppositionelle auf. Solidarnosc kommentiert: »Man begnadigt keine Unschuldigen«.

29.5.1990

Der Radikalreformer Boris Jelzin wird zum Parlamentspräsidenten der Russischen Sowjetrepublik gewählt

29.5.1992

Polnisches Parlament beschließt Veröffentlichung der Namen von Politikern und hohen Beamten, die Mitarbeiter des früheren Staatssicherheitsdienstes SB waren