Repression und Haft

Publikationssuche




Mein Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb

"Antreten zur Arbeit" - Haftarbeit in Rüdersdorf

"Antreten zur Arbeit" - Haftarbeit in Rüdersdorf

Herausgegeben von der Konferenz der Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR und zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, 2012.

Die Broschüre ist anlässlich des 16. Bundeskongresses der Verfolgtenverbände und Aufarbeitungsinitiativen entstanden. Der Kongress mit dem Titel "Disziplinierung durch Arbeit" widmete sich dem Thema Arbeit als Herrschaftsinstrument in der SED-Diktatur. Am Beispiel Rüdersdorf zeigt diese Broschüre, mit welchen Mitteln versucht wurde, Disziplinierung zu bewirken. Sie dokumentiert Erinnerungen von Zeitzeugen, die zur Arbeit im Steinbruch bzw. Zementwerk Rüdersdorf gezwungen wurden.

Die gedruckte Ausgabe erhalten Sie bei der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur .