Material für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur stellt Ihnen nachfolgend Materialien zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Ausstellung bewerben können. Es handelt sich um Dateivorlagen für Werbeplakate und –flyer sowie Fotos für Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Alle Fotos, Texte und Layouts sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich in der unten beschriebenen Form verwendet werden.

Ankündigungsplakat zur Ausstellung

Das Plakat ist im Format DIN A 1 (594 x 841 mm) und besitzt einen Weißraum im unteren Teil, in den Sie Ihre eigenen Angaben (z.B. Initiator, Ort und Dauer der Ausstellung) einfügen können. Dieses Plakat kann von Ihnen in beliebiger Auflage digital oder offset gedruckt werden.

Ankündigungsplakat [21,6 MB] (zur Bearbeitung benötigen sie das Programm Adobe InDesign)
Ankündigungsplakat als PDF-Datei [5,9 MB]

Infokarte zur Ausstellung

Die Karte ist im Format DIN A lang und besitzt einen Weißraum im unteren Teil, in den Sie Ihre eigenen Angaben (z.B. Initiator, Ort und Dauer der Ausstellung) einfügen können. Diese Einladungskarte kann von Ihnen in beliebiger Auflage digital oder offset gedruckt werden.

Infokarte [4,10 MB] (zur Bearbeitung benötigen Sie das Programm Adobe InDesign)
Infokarte als PDF-Datei [630 KB]

Texte und ausgewählte Bilder als Begleitbroschüre

Die Bundesstiftung Aufarbeitung stellt nachfolgend die zentralen Fotos und Texte der Ausstellung "Wir wollen freie Menschen sein! Der DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953" in Form eines großformatigen Faltblattes elektronisch zur Verfügung, so dass Abnehmer der Ausstellung die Möglichkeit haben, ihren Ausstellungsbesuchern insbesondere die Texte zur häuslichen Lektüre oder zur Bearbeitung im Unterricht zur Verfügung zu stellen. Der Flyer kann entweder professionell in großer Auflage im Offset gedruckt oder aber in kleiner Auflage mit einem normalen Drucker / Kopierer vervielfältigt werden. Der Flyer ist – was den Offset-Druck betrifft – auf das Format DIN A 2 ausgelegt. Der Flyer wäre von der Druckerei zweimal auf das Zielformat DIN A 4 zu falzen.

Begleitbroschüre [13,4 MB]

Fotos für Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur freut sich, Ihnen nachfolgend zwei zeithistorische Fotos zur Verfügung stellen zu können, die aus den Beständen des Bundespresseamtes stammen. Sie dürfen diese Fotos bei Nennung der Quellenangabe (Bundesregierung / Perlia-Archiv) entgeltfrei ausschließlich für Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Ausstellungspräsentation bzw. Berichterstattung über die Ausstellung verwenden.

Außerdem bieten wir Ihnen eine Werbeanzeige zur Ausstellung in verschiedenen Dateiformaten an.