Pressemitteilung vom 14.12.2007

Erinnerung als Auftrag: „Historischer Kalenderdienst“ (Januar/Februar 2008)

Mit der 19. Ausgabe des „Historischen Kalenderdienstes“ weist die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur auf Jahrestage ausgewählter historischer Ereignisse in den Monaten Januar/Februar 2008 hin. Sollten Sie Fragen zu den angeführten Daten haben, stehen wir Ihnen mit Hintergrundinformationen gern zur Verfügung. Die nächste Ausgabe des „Historischen Kalenderdienstes“ erscheint am Freitag, 15. Februar 2008.

„Historischer Kalenderdienst“ (Januar/Februar 2008)

Für Fragen zu den angegebenen Daten steht Ihnen Dietrich Wolf Fenner, Pressesprecher der Stiftung Aufarbeitung, gerne unter der Telefonnummer 030 - 2324 7225 zur Verfügung.

Berlin, 14. Dezember 2007