Pressemitteilungen 2020

15.01.2020

13. Geschichtsmesse in Suhl: 30 Jahre Transformation im geeinten Deutschland – wo stehen wir?

300 Teilnehmer zum bundesweiten Forum der Bundesstiftung Aufarbeitung erwartet

Zu 30 Jahren deutsche Einheit stellt die 13. Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung den Wandel im geeinten Deutschland seit 1989/90 in den Mittelpunkt. Vom 23. bis 25. Januar diskutieren im thüringischen Suhl Fachleute aus politischer Bildung, Aufarbeitung, Politik und Wissenschaft mit den rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Geschichtsmesse über den Transformationsprozess, der das Leben insbesondere in Ostdeutschland in den vergangenen 30 Jahren und bis heute mitbestimmt. Mehr...

09.01.2020

Liebknecht-Luxemburg-Demo 2020: Bundesstiftung Aufarbeitung erinnert an die Opfer kommunistischer Gewaltherrschaft

Zur alljährlichen Liebknecht-Luxemburg-Demonstration am 12. Januar erinnert die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde mit einem Kranz an die Opfer kommunistischer Gewaltherrschaft. Mehr...