Schwerpunkt #RevolutionTransformation

Deutschland 70 - 40 - 30: geteilt und geeint?

Schulprojekt

Schwerpunkt: "#RevolutionTransformation"

Termin

28.10.2019 - 01.11.2019

Veranstalter

Wilhelm-von-Oranien-Schule
Gymnasium

Kurzbeschreibung

Die Wilhelm-von-Oranien-Schule plant eine Woche der Erinnerung mit dem Motto "Deutschland 70 - 40 - 30: geteilt und geeint?", um an das 30jährige Jubiläums des Mauerfalls zu gedenken. Die Zahlen 70 - 40 - 30 sollen gleichzeitig Raum geben, sich mit der Gründung der beiden deutschen Staaten, den Jahren der Teilung und der Zeit nach der Wiedervereinigung auseinanderzusetzen.
Im Rahmen der Woche der Erinnerung sind u.a. zwei Lesungen mit der Jugendbuchautorin Grit Poppe, ein Zeitzeugencafé, ein Schülerwettbewerb geplant. Ferner werden Ausstellungen der Bundesstiftung Aufarbeitung in der Schule zu sehen sein. Im Unterricht beschäftigen sich alle Jahrgangsstufen mit Fragestellungen zur friedlichen Revolution 1989.

Ort der Veranstaltung

Wilhelm-von-Oranien-Schule
Jahnstraße 1
35683 Dillenburg

Kontakt

Wilhelm-von-Oranien-Schule
Jahnstraße 1
35683 Dillenburg
Tel.: 02771 - 89920
Fax.: 02771 - 899218
www.wvo-dill.de