Schwerpunkt #RevolutionTransformation

Demokratie Jetzt. Der schwierige Weg zur deutschen Einheit

Buchpräsentation

Schwerpunkt: "#RevolutionTransformation"

Termin

18.11.2019 / 19:00 - 20:30 Uhr

Veranstalter

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

Kurzbeschreibung

Mit: Gerhard Weigt, Autor
Prof. Rainer Eckert, ehem. Leiter des Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig
Gerhard Weigt erzählt als Zeitzeuge die Geschichte der Bürgerbewegung „Demokratie Jetzt“. Entstanden ist ein Bericht über Opposition und Widerstand im System DDR, unterm Dach der Evangelischen Kirche, und den begleitenden Debatten und Konflikten. Prägend waren auch Erfahrungen mit dem polnischen Widerstand der siebziger und achtziger Jahre, Solidarność und Charta 77. In der Auseinandersetzung mit existentiellen gesellschaftlichen Fragen politisierten sich die Mitglieder zusehends und waren im Sommer und Herbst 1989 in der Friedlichen Revolution und später am Zentralen Runden Tisch aktiv.
https://calendar.boell.de/de/event/demokratie-jetzt

Ort der Veranstaltung

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.
Beletage
Schumannstr. 8
10117 Berlin

Kontakt

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.
Schumannstr. 8
10117 Berlin
Tel.: 030-285 34 0

info@boell.de
www.boell.de