Schwerpunkt "Europäisches Jahr der Zeitgeschichte" 2014

Aufruhr hinter Gittern. Die Bautzener Gefängnisse in der Friedlichen Revolution. Vortrag und Konzert mit Christian "Kuno" Kunert von Renft

Öffentlicher Vortrag

Schwerpunkt: "Europäisches Jahr der Zeitgeschichte 2014"

Termin

10.12.2014 / 19:00 - 21:00 Uhr

Veranstalter

Gedenkstätte Bautzen

Kurzbeschreibung

In Montagsdemonstrationen forderten 1989 auch Bautzener Bürger das Ende der SED-Diktatur. Außerdem verlangten sie die Freilassung der politischen Häftlinge in den Gefängnissen ihrer Stadt. Anfang Dezember geschah das Undenkbare: Im bis dahin hermetisch von der Außenwelt abgeriegelten „Bautzen II“ fand eine Pressekonferenz statt. Zur gleichen Zeit streikten die Gefangenen im berüchtigten „Gelben Elend“. Die Gefängnisse wurden zum Brennpunkt des öffentlichen Interesses.

Am Internationalen Tag der Menschenrechte und 25 Jahre nach diesen Ereignissen berichtet der Historiker Ronny Heidenreich, wie die Friedliche Revolution die Bautzener Gefängnisse erreichte. Christian „Kuno“ Kunert, Musiker der in der DDR verbotenen „Renft Combo“, begleitet die Veranstaltung musikalisch.



Ort der Veranstaltung

Gedenkstätte Bautzen
Weigangstraße 8a
02625 Bautzen

Kontakt

Gedenkstätte Bautzen
Weigangstraße 8a
02625 Bautzen
Tel.: 0359149474
Fax.: 0359140475
info.bautzen@stsg.smwk.sachsen.de
https://www.stsg.de/cms/bautzen/startseite