Schwerpunkt "Europäisches Jahr der Zeitgeschichte" 2014

Aufbruch im Herbst 1989 in der Stadt Brandenburg an der Havel

Öffentlicher Vortrag

Schwerpunkt: "60. Jahrestag des Volksaufstands vom 17. Juni 1953"

Termin

28.10.2004 / 18:00 Uhr

Veranstalter

Die Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Außenstelle Potsdam
Historischer Verein Brandenburg / Havel e. V.

Kurzbeschreibung

Der Publizist Ralf-Stephan Rabe spricht über den politischen

Umbruch im Herbst 89 in der Stadt Brandenburg. Erörtert werden die Hintergründe, die zur Gründung der Regionalgruppe

des NEUEN FORUM am 20. Oktober 1989 führten. Im Mittelpunkt des Vortrags stehen politische Höhepunkte wie die am 30.

Oktober geführte Aussprache von Vertretern der SED und staatlicher Stellen mit der Bevölkerung in der Stahlhalle und

die "Demonstration für einen lebenswerten Sozialismus" am 12. November mit abschließender Kundgebung auf dem

Neustädter Markt. Die Auflösung der ehemaligen Kreisdienststelle für Staatssicherheit sowie der erste "Runde Tisch"

am 19. Dezember 1989 sind weitere Schwerpunkte des Vortrags.

Ort der Veranstaltung

Historischer Verein Brandenburg / Havel e. V.
Ritterstr. 94
14770 Brandenburg

Kontakt

BStU, Außenstelle Potsdam
Großbeerenstr. 301
14480 Potsdam
Tel.: 0331 5056-1845
Fax.: 0331 5056-1819
astpotsdam@bstu.bund.de
www.bstu.de