Veranstaltungen 2017

Die Auseinandersetzung mit den Ursachen, der Geschichte und den Folgen der zweiten deutschen Diktatur bedarf öffentlicher Podien. Die Bundesstiftung Aufarbeitung leistet mit einer Vielzahl von Veranstaltungen einen Beitrag zum historischen Diskurs. Die Angebote werden zum Teil in Eigenregie, zum Teil in Kooperation mit anderen Einrichtungen entwickelt und präsentiert. Die Stiftung nimmt dabei sowohl die breite Öffentlichkeit wie auch ein unterschiedliches Fachpublikum in den Blick.

Veranstaltungen der Bundesstiftung Aufarbeitung Andere Veranstalter



Es wurden 21 Einträge gefunden.

Datum / Zeit Thema / Veranstaltungsart Ort
05.09.2017 / 18:00 UhrWas bleibt? Die ostdeutsche Kulturlandschaft zwischen gestern und morgenPodiumsdiskussionBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
07.09.2017 - 08.09.2017100 Jahre Oktoberrevolution – Die Folgen des Ereignisses für die Deutschen aus RusslandKonferenz
Schwerpunkt: "Kommunismusgeschichte"
Bundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
08.09.2017 / 19:00 UhrDie Stimme Amerikas. US-Musik in der DDRFilmpräsentationZeitgeschichtliches Forum Leipzig, Leipzig

mehr Informationen
18.09.2017 - 19.09.2017DDR-Geschichte im Museum - neue Fragen, neue AnsätzeKonferenzKulturzentrum Rathenow, Rathenow

mehr Informationen
20.09.2017 / 18:00 UhrPerspektiven und Stand der Europäischen Erinnerungskultur. Eine Veranstaltung aus Anlass des 65. Geburtstags von Markus MeckelPodiumsdiskussionBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
26.09.2017 / 18:00 UhrDiktatur und Demokratie im Unterricht: Der Fall DDRBuchpräsentationBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
02.10.2017 - 03.10.2017Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit 2017SonstigeMainzer Innenstadt, Mainz

mehr Informationen
05.10.2017 / 18:00 UhrMarsha Siefert: Appraising the “Propaganda State”: Soviet Media from 1917 to the PresentÖffentlicher Vortrag
Schwerpunkt: "Kommunismusgeschichte"
Bundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
07.10.2017 - 09.10.2017Internationaler Runder Tisch - Netzwerk für Freiheits- und DemokratiebewegungenSonstigeLeipzig

mehr Informationen
10.10.2017 / 18:00 UhrWem gehört der Osten? Bauern, Rote Barone und Agrarkonzerne auf dem LandPodiumsdiskussionBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
1 2 3