Hinweis

Die Veranstaltungen der Bundesstiftung Aufarbeitung richten sich an Fachpublikum und die interessierte Öffentlichkeit. In der Nachlese sind sie umfassend dokumentiert – mit Podcasts, schriftlichen Berichten und Bildern.
Externe Veranstaltungen mit thematischem Bezug werden in einem eigenen Bereich veröffentlicht. Veranstalter können die Einträge hier selbst anlegen.

Veranstaltungen der Bundesstiftung Aufarbeitung Andere Veranstalter



Es wurden 6 Einträge gefunden.

Datum / Zeit Thema / Veranstaltungsart Ort
19.11.2018 / 18:15 UhrMythos Babylon Berlin. Weimar in der PopulärkulturÖffentlicher VortragDeutsches Historisches Museum, Berlin

mehr Informationen
22.11.2018 / 18:00 - 19:30 UhrSchottet sich China wieder ab? Eine Bestandsaufnahme 40 Jahre nach Beginn der "Reform- und Öffnungspolitik"PodiumsdiskussionBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
27.11.2018 / 18:00 - 19:30 UhrWie viel Marx steckt im Kommunismus?PodiumsdiskussionBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
03.12.2018 / 18:15 UhrWeimars visuelles Erbe in der Bundesrepublik und der DDRÖffentlicher VortragBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
04.12.2018 / 18:00 UhrVon der Revolte zur Revolution. Wie viel 1968 steckt in 1989?PodiumsdiskussionBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
10.12.2018 / 18:00 - 19:30 UhrAufarbeitung, Erinnerung und Menschenrechte in RusslandPodiumsdiskussionBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen