Hinweis

Die Veranstaltungen der Bundesstiftung Aufarbeitung richten sich an Fachpublikum und die interessierte Öffentlichkeit. In der Nachlese sind sie umfassend dokumentiert – mit Podcasts, schriftlichen Berichten und Bildern.
Externe Veranstaltungen mit thematischem Bezug werden in einem eigenen Bereich veröffentlicht. Veranstalter können die Einträge hier selbst anlegen.

Veranstaltungen der Bundesstiftung Aufarbeitung Andere Veranstalter



Es wurden 10 Einträge gefunden.

Datum / Zeit Thema / Veranstaltungsart Ort
22.03.2018 - 27.04.2018 / 10:00 UhrVoll der Osten. Leben in der DDRAusstellungPodewil, Berlin

mehr Informationen
26.04.2018 / 18:00 - 21:00 UhrDie Dissidentenbewegung in der späten Sowjetunion und ihr Erbe im heutigen RusslandPodiumsdiskussionBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
08.05.2018 / 18:00 UhrRenaissance des Kommunismus? Zur Ideengeschichte der „Achtundsechziger“PodiumsdiskussionBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
30.05.2018 / 18:00 - 20:00 UhrStalin und Georgien – gestern und heuteÖffentlicher VortragBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
05.06.2018 / 18:00 UhrGelenkter Protest? SED, Stasi und StudentenbewegungÖffentlicher VortragBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
06.06.2018 / 18:00 - 20:00 UhrStalins Volk. Nationale Identität in Georgien (in englischer Sprache)Öffentlicher VortragBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
04.09.2018 / 18:00 Uhr„Rockmusik, Rebellion und freie Liebe“ – Die Jugendkulturen der 1960er-JahreÖffentlicher VortragBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
09.10.2018 / 18:00 UhrZwischen Paris und Prag. Wie international war 1968?Öffentlicher VortragBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
06.11.2018 / 18:00 UhrAufarbeitung oder Schlussstrich? Vom Umgang mit der NS-Vergangenheit in DeutschlandÖffentlicher VortragBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen
04.12.2018 / 18:00 UhrVon der Revolte zur Revolution. Wie viel 1968 steckt in 1989?Öffentlicher VortragBundesstiftung Aufarbeitung, Berlin

mehr Informationen