Hinweis

Die Veranstaltungen der Bundesstiftung Aufarbeitung richten sich an Fachpublikum und die interessierte Öffentlichkeit. In der Nachlese sind sie umfassend dokumentiert – mit Podcasts, schriftlichen Berichten und Bildern.
Externe Veranstaltungen mit thematischem Bezug werden in einem eigenen Bereich veröffentlicht. Veranstalter können die Einträge hier selbst anlegen.

Veranstaltungen der Bundesstiftung Aufarbeitung Andere Veranstalter



Es wurden 3 Einträge gefunden.

Datum / Zeit Thema / Veranstaltungsart Ort
10.12.2019 / 18:00 UhrTermin verschoben: Wenn Strafe zur Qual wird - Physische und psychische Folter in der DDR und GegenwartPodiumsdiskussionBundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Berlin

mehr Informationen
11.12.2019 / 18:00 - 20:00 UhrDer stille Putsch: Konturen der russischen Gegenrevolution seit den 1990er JahrenÖffentlicher Vortrag
Schwerpunkt: "#RevolutionTransformation"
Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Berlin

mehr Informationen
18.12.2019 / 18:00 - 20:00 UhrVon der bipolaren zur globalisierten Welt: Das Ende des Staatssozialismus und die »neue Unübersichtlichkeit« internationaler ÖkonomieÖffentlicher Vortrag
Schwerpunkt: "#RevolutionTransformation"
Stiftung Berliner Mauer, Berlin

mehr Informationen