Veranstaltungsnachlese 2005

Einsatz von Medien in Gedenkstätten und Museen

Seminar/Workshop

Termin

07.12.2005 / 11:00 - 17:00 Uhr

Veranstalter

Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Kurzbeschreibung

Welche Medien eignen sich für den Einsatz in Gedenkstätten und Museen (CD-ROM, Filme,

Zeitzeugen-Interviews, Fotos, interaktive Präsentationsformen, Audio-Material) und was muss man bei ihrem Einsatz

beachten? Welche Rahmenbedingungen (Ort, thematische Ausrichtung der Einrichtung) bestimmen den Einsatz von welchen

Medien, um der Vermittlung von Inhalten gerecht zu werden? Die Frage anders formuliert: welche Medien braucht eine

Gedenkstätte oder: müssen Gedenkstätten Medien einsetzen?
Die Veranstaltung wird von Frau Loretta Walz

geleitet.

Ort der Veranstaltung

Stiftung Aufarbeitung
Raum 1075
Otto-Braun-Str. 70-72
10178 Berlin

Kontakt

Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Otto-Braun-Str. 70-72
10178 Berlin
Tel.: 030-23247200
Fax.: 030-23247210
buero@stiftung-aufarbeitung.de
www.stiftung-aufarbeitung.de