Veranstaltungsnachlese 2005

9. Kongress der Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen und der Stiftung Aufarbeitung mit den Verfolgtenverbänden und Aufarbeitungsinitiativen

Konferenz

Termin

10.06.2005 - 12.06.2005

Veranstalter

Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Die Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen

Kurzbeschreibung

Zum nunmehr 9. Mal

kommen auf dem Kongress Verfolgtenverbände und Aufarbeitungsinitiativen zur SED-Diktatur zusammen. Angesichts des

60. Jahrestages des Kriegsendes soll über Formen und Methoden der Installierung der SED-Herrschaft in der

Sowjetischen Besatzungszone nach 1945 sowie über die Konsequenzen, die dieses Regime für den Einzelnen hatte,

nachgedacht und diskutiert werden. Dies geschieht in bewährter Weise durch Vorträge und Gesprächsrunden. Eine

Exkursion zu einschlägigen Gedenkorten des Landes Mecklenburg-Vorpommern rundet die Tagung ab.

Ort der Veranstaltung

Zinnowitz
17454 Zinnowitz

Kontakt

Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Otto-Braun-Str. 70-72
10178 Berlin
Tel.: 030-23247200
Fax.: 030-23247210
buero@stiftung-aufarbeitung.de
www.stiftung-aufarbeitung.de