Veranstaltungsnachlese 2007

Unterrichtsmitschnitte aus der ehemaligen DDR

Podiumsdiskussion

Termin

29.11.2007 / 19:30 Uhr

Veranstalter

Humboldt-Universität (HU)
Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Kurzbeschreibung

Podiumsdiskussion zur Eröffnung der Internetportals "www.fachportal-paedagogik.de/filme"
Zu Lehrerausbildungs- und Forschungszwecken wurden an der Berliner Humboldt-Universität seit Beginn der 1970er Jahre Unterrichtsstunden aufgezeichnet. Diese Lehrveranstaltungen fanden in einem eigens eingerichteten Aufnahmestudio der Universität statt. Die erhaltenen, etwa 100 Mitschnitte zählenden Filme, stellen einen einmaligen Fundus dar. Ein DFG gefördertes Forschungsprojekt unter der Leitung von Dr. Henning Schluß (HU) konnte diese Aufnahmen rekonstruieren, erschließen und digitalisieren. Gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) sind diese nun auf der Seite des Fachportals Pädagogik direkt im Internet verfügbar. Die thematische Breite reicht von Chemie-, Biologie- und Mathematikunterrichtsstunden bis zu Deutsch-und Geschichtsunterricht. In Kooperation mit der Humboldt-Universität und der Stiftung Aufarbeitung wird das Internetportal am 29. November 2007 um 19 Uhr in der Sammlung Kindheit und Jugend/Stiftung Stadtmuseum Berlin der Öffentlichkeit im Rahmen einer Podiumsdiskussion vorgestellt. Experten diskutieren die Hintergründe der Aufzeichnungen und führen in das Portal ein.

Ort der Veranstaltung

Stiftung Stadtmuseum
Wallstraße 32
10179 Berlin