Veranstaltungsnachlese 2007

Wittstock statt Woodstock – Hippies in der DDR

Podiumsdiskussion

Termin

07.11.2007

Veranstalter

Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Theodor Heuss Stiftung

Kurzbeschreibung

»Hippies in der DDR – Wittstock statt

Woodstock« ist ein von der Stiftung Aufarbeitung geförderter Dokumentarfilm betitelt, der eine politische Subkultur

zwischen Verweigerung und offenem Protest porträtiert. Im Film werden die Lebensentwürfe der »Jeans- und

Parka-Fraktion« mit den Leitbildern der SED konfrontiert und Berührungspunkte zur Oppositionsbewegung in der DDR

aufgezeigt. Im Anschluss diskutieren Zeitzeugen über eine Jugendkultur, die sich in den späten sechziger Jahren aus

den USA nach Europa verbreitete und sich auch vom Eisernen Vorhang nicht aufhalten ließ.

Ort der Veranstaltung

Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus
Im Himmelsberg 16
70192 Stuttgart

Kontakt

Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Otto-Braun-Str. 70-72
10178 Berlin
Tel.: 030-23247200
Fax.: 030-23247210
buero@stiftung-aufarbeitung.de
www.stiftung-aufarbeitung.de