Veranstaltungsnachlese 2011

Stalinismus im Baltikum. Russische und estnische Perspektiven. Vortrag und Diskussion mit David Feest (Göttingen) und Elena Zubkova (Moskau)

Öffentlicher Vortrag

Termin

30.11.2011 / 18:00 Uhr

Veranstalter

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Lehrstuhl Geschichte Osteuropas der Humboldt-Universität zu Berlin

Kurzbeschreibung

David Feest und Elena Zubkova diskutierten im Rahmen der Veranstaltung über den Stalinismus im Baltikum.
Die singuläre Erfahrung der zweifachen stalinistischen Herrschaftsimplementierung in den baltischen Staaten spielte dabei ebenso eine Rolle, wie die umkämpfte Erinnerung an diese Zeit.
Der Vortrag fand im Rahmen der Reihe »Stalinistischer Terror in der Sowjetunion und in Osteuropa: Neue Forschungen zu Tätern – Opfern – Folgen. Vorträge und Diskussion« statt.

Ort der Veranstaltung

Kronenstr. 5
10117 Berlin

Veranstaltungsmitschnitt anhören

Bildergalerie zur Veranstaltung