Veranstaltungsnachlese 2012

Veranstaltungsreihe 2x Deutschland: Zwei Staaten, zwei Kirchen? Kirche im geteilten Deutschland

Podiumsdiskussion

Termin

03.04.2012 / 18:00 Uhr

Veranstalter

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Berliner Landesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen
Deutsche Gesellschaft e. V.

Kurzbeschreibung

Die Kirchen in Deutschland verstanden sich mit ihrem Bekenntnis zur »besonderen Gemeinschaft der ganzen evangelischen Christenheit in Deutschland« als einen wichtigen Faktor in den innerdeutschen Beziehungen. Wie kaum ein anderer Akteur trugen die evangelischen Kirchen – unter schwierigen äußeren Bedingungen und gleichzeitig durchaus kritischen innerkirchlichen Diskussionen – ganz wesentlich dazu bei, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Menschen im geteilten Deutschland zu stärken. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Reihe »2x Deutschland« über die innerdeutschen Beziehungen von der Teilung bis zur Einheit.

Ort der Veranstaltung

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Kronenstraße 5
10117 Berlin

Veranstaltungsmitschnitt anhören

Galerie