Veranstaltungsnachlese 2013

Der parteiliche Journalist. Die Geschichte des Radio-Features in der DDR

Buchpräsentation

Termin

05.03.2013 / 19:00 Uhr

Veranstalter

Gedenkbibliothek

Kurzbeschreibung

Dokumentarsendungen, „Features“ genannt, hatten einen festen Platz im Programm des DDR-Rundfunks. Der Medienhistoriker Patrick Conley hat erstmals die zahlreichen Tondokumente und Akten, die vom DDR-Feature überliefert sind, ausgewertet und mit Autoren, Dramaturgen und Regisseure über ihre Arbeit in den Kulturprogrammen gesprochen. Im Spannungsfeld zwischen persönlicher Erinnerung und Aktenzitat wird der Arbeitsalltag von DDR-Journalisten rekonstruiert.

Das Buch "Der parteiliche Journalist" ist im Metropol Verlag erschienen und wurde von Bundesstiftung Aufarbeitung mit einem Druckkostenzuschuss gefördert.

Über den Autor:

Patrick Conley ist promovierter Medienhistoriker. Von 1990 bis 1995 arbeitete er als freier Journalist und Moderator für den Hessischen Rundfunk. Seit 1995 lebt er als freier Autor in Berlin. Im Funkhaus Nalepastraße hat er als Regieassistent an Hörspielproduktionen mitgewirkt. 2002 erhielt er das DRA-Stipendium zur Erforschung der Rundfunk- und Mediengeschichte der DDR.

Ort der Veranstaltung

Gedenkbibliothek
Nikolaikirchplatz 5-7
10178 Berlin

Kontakt

Gedenkbibliothek zu Ehren der Opfer des Kommunismus
Nikolaikirchplatz 5-7
10178 Berlin
Tel.: 030 / 283 43 27
Fax.: 030 / 28 09 71 93
th.dahnert@gedenkbibliothek.de
gedenkbibliothek.de