Veranstaltungsnachlese 2013

9. Promovierendentage zur deutsch-deutschen Zeitgeschichte

Seminar/Workshop

Termin

18.07.2013 - 21.07.2013

Veranstalter

Institut für Hochschulforschung (HoF) der Universtität Halle-Wittenberg
Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Kurzbeschreibung

Die Promovierendentage richten sich in erster Linie an Doktorandinnen und Doktoranden, die sich mit Fragen der deutschen und europäischen Teilung sowie der DDR-Geschichte beschäftigen. Aber auch Nachwuchswissenschaftler, die zur Geschichte der alten Bundesrepublik forschen, sind willkommen.

Der fachliche Schwerpunkt der 9. Promovierendentage lag auf der Arbeit mit Zeitzeugen. Die Thematik wurde geschichtstheoretisch im Rahmen mehrerer Podiums- und Diskussionsveranstaltungen beleuchtet. Der Workshop war der forschungspraktischen Perspektive gewidmet und hatte den Charakter eines erfahrungs- und methodengestützten Gesprächstrainings.

Anmeldeinformationen sind erhältlich bei henning.schulze@hof.uni-halle.de
www.promovierendentage.de

Ort der Veranstaltung

Institut für Hochschulforschung der Universität Halle-Wittenberg
Stiftung Leucorea
Collegienstraße 62
06886 Wittenberg

Veranstaltungsmitschnitt anhören