Biographische Datenbanken

Hähle, Fritz

* 11.2.1942
CDU-Politiker

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Chemnitz; Mutter Verkäuferin, Vater Handlungsgehilfe; 1948 – 56 Grundschule in Grüna, 1956 – 58 Mittelschule in Karl-Marx-Stadt (seit 1991 wieder Chemnitz); 1958 – 60 Ausbildung zum Mechaniker im VEB Buchungsmaschinenwerk Karl-Marx-Stadt; ab 1960 Angest. der TH Karl-Marx-Stadt; 1964 – 69 Fernstudium zum Ing. für Elektronik an der Ingenieurschule für Elektrotechnik in Mittweida; 1968 – 72 Abendstudium zum Dipl.-Ing. für Regelungstechnik an der TH Karl-Marx-Stadt; 1986 dort Prom. auf dem Gebiet der Konstruktionstechnik, anschl. bis 1990 dort als Forschungsing. tätig; Jan. 1990 CDU, Febr. 1990 Mitgl. des CDU-Ortsvorst. Grüna; Mai 1990 – 94 Gemeindevorsteher in Grüna.
Seit Okt. 1990 Mitgl. des Sächs. Landtags; 1991 – 95 1. stellv. Vors. u. 1995 – 2001 Landesvors. der CDU Sachsens; Sept. 1994 – Juni 2008 Vors. der CDU-Fraktion im Sächs. Landtag; seit Jan. 1999 Mitgl. im Ortschaftsrat Grüna; seit 2001 Vors. des CDU-KV Chemnitzer Land; seit April 2008 stellv. Vors. des CDU-KV Zwickau.

Publ.: Zur Bewegungstechnik flexibler Positioniersysteme. Karl-Marx-Stadt 1986; Neue Wege wagen. Holzgerlingen 2006.
HME

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis