Biographische Datenbanken

Hübner, Werner

* 17.7.1931
Sektorenleiter der Abteilung Sicherheitsfragen des ZK der SED

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Jauer (Niederschles./Jawor, Polen); Vater Arbeiter; Grund- u. Oberschule; 1946 FDJ u. SED; Lehre u. Arbeit als Maschinenschlosser; 1949 – 51 ABF, Abitur; 1951 – 55 Studium an der HU Berlin, Abschl. als Oberstufenlehrer für Geschichte; 1955 – 64 Instrukteur in der Abt. S (Sicherheit) des ZK der SED; 1959 Lehrgang an der Politschule der NVA in Berlin-Treptow; 1965 Oberst; 1964 – 79 Ltr. der Arbeitsgr. Soz. Wehrerziehung; 1960 – 64 Aspirantur an der KMU Leipzig, Prom. zum Dr. phil.; 1973 – 77 Aspirantur am Militärgeschichtl. Inst., Habil., Dr. sc. phil.; 1979 – 90 Sektorenltr. in der Abt. für Sicherheitsfragen des ZK der SED; 1987 Gen.-Major; 1974 u. 1987 VVO.

AnH

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis