Biographische Datenbanken

Baumgärtel, Gerhard

* 25.11.1931, † 27.7.1997
Minister für Bauwesen u. Wohnungswirtschaft, Oberbürgermeister von Weimar

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Reumtengrün (Krs. Auerbach, Vogtland); Vater Landwirt; Mittelschule.
1946 – 49 Ausbildung zum Tischler; 1949 – 54 Studium an der FS für angewandte Kunst Erfurt, Innenarchitekt; 1954 – 60 Studium an der HAB Weimar, Dipl.-Ing.; 1960 – 62 Architekt u. Projektbearb. im VEB Projektierung Polygraph Leipzig; 1962 – 69 wiss. Assistent, 1969 – 74 wiss. Oberassistent an der HAB Weimar, 1965 Prom. zum Dr.-Ing., 1970 Dr.-Ing. habil.; 1969 CDU; 1973/74 Zusatzstu-dium an der TU Budapest; 1975 – 82 Doz. u. stellv. Sektionsdir. an der HAB Weimar,
1982 Honorarprof.; 1977 – 89 Mitgl. des HV der CDU, 1984 – 89 Mitgl. seines Präs.; 1982 – 89 OB von Weimar (Nachf. von  Franz Kirchner), 1986 – März 1990 Abg. der Volkskammer u. Mitgl. des Aussch. für Nat. Verteidigung; 18.11.1989 – 25.1./9.2.1990 Min. für Bauwesen (Nachf. von  Wolfgang Junker in der Reg.  Hans Modrow).
Bis 1995 als Architekt tätig; gest. in Weimar.

Publ.: Raumgestaltung in Industriebauten. Berlin 1969.
HME

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis