Biographische Datenbanken

Neumann, Margarete

* 19.2.1917, † 4.3.2002
Schriftstellerin

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Pyritz (Pomm. / Pyrzyce, Polen); kleinbürgerl. Elternhaus; Lyzeum; 1934 Vorpraktikum, anschl. Stud. am sozialpäd. Seminar Königsberg; 1939 – 45 Fürsorgerin in Heilsberg (Ostpr.); 1939 Heirat, 1945 Tod des Ehemanns.
Nach der Flucht Neubäuerin in Cosa (Mecklenb.); 1948 kurzzeitig für den DFD in Halle (Saale) tätig, dann Leichtmetallschweißerin; SED; von  Kurt Barthel 1951 nach Berlin geholt, dort Teiln. an der Vorbereitung der Weltfestspiele; lebte seit 1952 als freie Schriftst. in Hohen Neuendorf (b. Berlin), seit 1961 in Neubrandenb.; veröff. 1955 mit »Der Weg über den Acker« ihren ersten Roman; 1957 mit dem Heinrich-Mann-Preis ausgezeichnet; 1956 DSV; Arbeiten für Rundfunk u. DEFA; Hilfsarb. im Neubrandenb. Ölheizgerätewerk; 1970 – 74 im Petrol-Chem. Kombinat Schwedt tätig; Verfasserin von Romanen, Erzählungen, Gedichten, Kinderbüchern, Hörspielen u. Agitproplit.; vor dem Hintergrund biogr. Erfahrungen wird die Entw. der Lebensverhältnisse auf dem Lande zum Gegenstand der lit. Auseinandersetzung, in deren Zentrum meist Frauenfiguren stehen; 1964 Fritz-Reuter-Preis; 1977 Lit.-Preis des DFD.
Lebte 1991 – 2001 in Sousse u. Hergla in Tunesien; gest. in Rostock; Sohn Schriftst. Gert N.

Publ.: Der grüne Salon. Berlin 1972; Die Webers. Berlin 1976; Orenburger Tagebuch. Berlin 1977.
ChK

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis