Biographische Datenbanken

Beschnitt, Eberhard

* 9.11.1933
Generaldirektor des VEB Kombinat Polygraph »Werner Lamberz«, Leipzig

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Chemnitz; Vater Schlosser; 1940 – 48 Grundschule; 1948 – 50 Lehre als Werkzeugmaschinenschlosser bei der Fa. Niles in Chemnitz; 1951 – 53 Abitur an der ABF Chemnitz; 1953 – 59 Stud. der Textilmaschinenbaukonstruktion an der TH Karl-Marx-Stadt, Dipl.-Ingenieur; 1958 – 60 1. Sekr. der FDJ-GO an der TH Karl-Marx-Stadt; 1960 – 65 Ass., Konstrukteur, Abt.-Ltr. u. Chefkonstrukteur im VEB Webstuhlbau Karl-Marx-Stadt; 1965 – 70 Abt.-Ltr., dann Techn. Dir. in der VVB Textilmaschinenbau Karl-Marx-Stadt; 1967 – 71 Kombinatsdir. des VEB Kombinat Wirk- u. Strickmaschinenbau Karl-Marx-Stadt; 1967 – 71 Mitgl. der SED-BL Karl-Marx-Stadt; 1986 Prom. zum Dr.-Ing. an der TU Karl-Marx-Stadt mit einer Arbeit zu den Bedingungen hoher Innovationsraten im Maschinenbau; 1978 – 83 Dir. für Außenwirtschaft u. Binnenhandel des VEB Kombinat Textilmaschinenbau Karl-Marx-Stadt; 1972 – 89 Mitgl. des Forschungsrates der DDR; 1983 / 84 stellv. Minister für Werkzeug- u. Verarbeitungsmaschinenbau; 1984 – 89 GD des VEB Kombinat Polygraph, Leipzig; 1989 – 91 Geschäftsf. der Contacta GmbH, Leipzig; 1992 – 94 Ltr. eines Architekturbüros in Leipzig; 1990 – 2001 Mitbegr. u. Vorstandsmitgl. des Bildungswerks Ost – West BOW e. V. Leipzig / Dresden.

Publ.: Der Textilmaschinenbau in Sachsen, 1760 bis 2005. Weilrod 2005.
AnH

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis