Biographische Datenbanken

Otto, Kristin

* 7.2.1966
Leistungssportlerin (Schwimmen), Reporterin und Moderatorin

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Leipzig; Vater Physikprof., Mutter Physiotherapeutin; ab 1970 Schwimmsport; KJS Leipzig; Schwimmerin beim SC DHfK Leipzig; 1982 WM über 100 m Rücken, 4 x 100 m Freistil u. 4 x 100 m Lagen; 1984 Siegerin über 100 u. 200 m Freistil u. 4 x 100 m Freistil bei den Wettkämpfen der Freundschaft in Moskau; 1986 WM über 50 u. 100 m Freistil, 100 m Schmetterling, 200 m Lagen, 4 x 100 m Freistil u. 4 x 100 m Lagen; 1987 EM über 100 m Freistil, 100 m Rücken, 100 m Schmetterling, 4 x 100 m Freistil u. 4 x 100 m Lagen; 1988 Olymp. Spiele: Siegerin über 50 u. 100 m Freistil, 100 m Rücken, 100 m Schmetterling, 4 x 100 m Freistil u. 4 x 100 m Lagen (erfolgreichste Teiln.); 1989 EM über 100 m Rücken; 1988 DDR-Sportlerin des Jahres; 1988 Abitur; 1988 – 90 Volontärin beim Sender Leipzig; 1990 Vizepräs. des Dt. Schwimmsportverb.
Sportjournalistin beim ZDF; 1993 bei 3SAT; anschl. Sportberichterstattung bei den ZDF-Nachrichten; ab Aug. 1998 Sport-Moderatorin im ZDF, u. a. der »Sport-Reportage«; 2000 Einstellung des Verfahrens gegen Strafbefehl von 15.000 DM Geldstrafe wg. Körperverletzung durch Doping gegen ihren früheren Mannschaftarzt u. Trainer Stefan Hetzer durch das Amtsgericht Leipzig; O. widerspricht dem Vorwurf der Dopingmitwisserschaft durch die ehemaligen DDR-Schwimmer  Ulrike Tauber, Karen König u. Jörg Hoffmann; lebt in Wiesbaden.

Publ.: Olympiabücher 2000 u. 2004 – 08 (Mithrsg.).
VoK; OWR

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis