Biographische Datenbanken

Pose, Waldemar

* 23.9.1920, † 12.8.1994
Chefredakteur der Zeitung »Tribüne«

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Erfurt; Vater Arbeiter; Volksschule; 1932/33 Bünd. Jugend; 1935 – 38 Ausbildung zum Kfm.; 1938/39 im Beruf tätig; 1939 – 44 Wehrmacht, Fw.; 1944 – 48 sowj. Kriegsgefangenschaft, Kursant an einer Antifa-Schule.
1948 Rückkehr nach Dtl.; SED, FDGB; 1948/ 49 Konsum-Angest. in Erfurt; 1949/50 Presse-Sekr. zunächst des LV Thür., dann des ZV der Gewerkschaft Verw., Banken, Versicherungen; 1950/51 PHS; 1951/52 Red. u. 1953 – 75 Chefred. des FDGB-Zentralorgans »Tribüne« (Nachf. von  Günter Erxleben); 1955 – 82 Mitgl. des FDGB-BV, 1972 – 77 seines Präs.; 1969 VVO; gest. in Berlin.

BRB

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis