Biographische Datenbanken

Prescher, Clemens Richard Hans

* 8.5.1926, † 29.9.1996
Geowissenschaftler, Wissenschaftshistoriker u. Museologe

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Strehla an der Elbe; Vater Bäcker- u. Konditormeister; 1932 – 36 Schulbesuch in Strehla, ab 1936 Kreuzschule Dresden; 1943 – 45 Kriegsdienst.
1946 – 50 Studium der Geol. an der Bergakad. Freiberg u. der EMAU Greifswald, anschl. wiss. Mitarb. u. 1953 – 85 Dir. des Staatl. Museums für Mineral. u. Geol. zu Dresden; 1952 Dipl., 1954 Prom. an der Bergakad.; 1959 Lehrauftrag für Geol. u. 1963 – 65 kommissar. Dir. des Inst. für Mineral. u. Geol. der TH Dresden; 1981 Habil. an der HU Berlin.
1994 Bundesverdienstkreuz am Bande u. Ehrendoktor der Univ. Basel; gest. in Dresden.
Forschungsschwerpunkte: obere Kreide in Sachsen, geowiss. Leistungen v. Agricola u. Goethe; Geschichte der Geowiss. (Biographien), Museologie; mehr als 300 Publ.; bedeutendste Leistung: Herausgabe der Werke von Georgius Agricola in zehn Bänden, einem Ergänzungsband u. Register (1955 bis 1996).

Publ.: Sedimentpetrograph. Untersuchungen oberturoner Sandsteine im Elbsandsteingebirge. Berlin 1954; Goethes Samml. zur Mineral., Geol. u. Paläontol. Berlin 1978 (mit O. Wagenbreth); Georgius Agricola – seine Zeit u. ihre Spuren. Leipzig-Stuttgart 1994.
Sek.-Lit.: H.-P.-Gedenkband. Abhandl. der Staatl. Museen Mineral. u. Geol. Dresden. Bd. 43/44, 1998; Hebig, Chr.: H. P. In: Ztschr. Fossilien (2001) 3.
MaG

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis