Biographische Datenbanken

Schefke, Siegbert

* 21.2.1959
Bürgerrechtler, Kameramann

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Eberswalde (Brandenb.); Vater Maurer; 1965 – 75 POS Eberswalde; 1975 – 78 Ausbildung zum Baufacharb. mit Abitur; 1978 – 80 NVA-Grundwehrdienst; 1980 – 85 Studium an der Ing.-HS für Bauwesen Cottbus; 1985 – 88 Baultr. für Neubausanierung in Berlin; 1986 Mitbegr. der Umweltbibliothek in der Zionskirche Berlin, Arbeit in Friedens- u. Umweltkrs.; ab 1987 freiberufl. Fotograf, Journalist u. Kameramann für versch. pol. TV-Magazine u. westdt. Ztgn.; dokumentierte Umweltzerstörung u. den sich formierenden Widerstand in der DDR; filmische Dok. wichtiger Ereignisse des Jahres 1989, lieferte u. a. die ersten Demonstrationsbilder aus Leipzig.
1990 halbjährige Vortragsreise durch Nordamerika; 1991 Siebenpfeiffer-Preis (Journalistenpreis Saarl.); seit 1992 Journalist beim MDR, Red. ARD-Aktuell.

BRB

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis