Biographische Datenbanken

Schumann, Michael

* 24.12.1946, † 2.12.2000
PDS-Politiker

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Zella-Mehlis (Thür.); Vater Werkmstr.; Grund- u. EOS in Zella-Mehlis, 1965 Abitur; Berufsausbildung zum Rinderzüchter im VEG Rohr; 1965 – 70 Studium der Philos. an der KMU Leipzig, 1970 Dipl.-Phil. (Arbeit über Hegel); 1967 SED; 1970 – 72 NVA; 1979 Prom. zum Dr. phil.; 1972 – 86 wiss. Mitarb., Assistent an der DASR Potsdam; 1983 Prom. B; 1984 Doz.; 1986 ord. Prof.; Mitgl. der Dt. Ges. für Gesetzgebung; 16.12.1989 auf dem außerordentl. SED / PDS-Parteitag Rede »Wir brechen unwiderruflich mit dem Stalinismus als System«; Mitgl. des PDS-Bezirksvorst. Potsdam; März – Okt. 1990 Abg. der Volkskammer.
3. – 14.10.1990 MdB; Okt. 1990 – Dez. 2000 Abg. des Landtags Brandenb.; Mitgl. des PDS-Parteivorst.; gest. bei einem Verkehrsunfall bei Gransee.

Publ.: Metamorphosen von Industriearbeit u. Arbeiterbewußtsein. Hamburg 2003; Hoffnung PDS. Hrsg. W. Adolphi. Berlin 2004.
HME

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis