Biographische Datenbanken

Thiele, Siegfried

* 28.3.1934
Komponist, Rektor der Hochschule für Musik und Theater Leipzig

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Chemnitz; Vater Handwerker; 1952 Abitur; 1953 – 58 Studium der Fächer Komposition u. Dirigieren an der HS für Musik in Leipzig; 1958 – 62 Musiklehrer in Radeberg u. Wurzen; 1960 – 62 Mstr.-Schüler der DAK; 1962 Oberassistent für Musiktheorie u. Beginn der Lehrtätigkeit an der Leipziger HS für Musik »Felix Mendelssohn Bartholdy«, 1971 – 99 dort Doz., ab 1984 Prof. für Kompos.; 1963 – 78 Ltr. des Leipziger Jugendsinfonieorchester; 1979 Kunstpreis der Stadt Leipzig; 1983 Kunstpreis der DDR; schuf zwei Sinfonien u. Werke der Orchester- u. Kammermusik, sein Auftragswerk »Gesänge an die Sonne« kam 1981 zur Eröffnung des Neuen Gewandhauses zu Leipzig zur Aufführung.
1990 – 91 Mitgl. der AdK; 1990 – 97 Rektor der HS für Musik u. Theater Leipzig; seit 1992 Mitgl. der Freien AdK zu Leipzig u. seit 1996 der Sächs. AdK Dresden; 1999 em.; 2002 Verdienstorden des Freistaats Sachsen; lebt in Leipzig.
Sek.-Lit.: Kneipel, E.: S. T. für Sie porträtiert. Leipzig 1990; Prof. S. T. zum 70. Geb. In: Journal (HS für Musik u. Theater Leipzig) (2004) 17.

Publ.: Bruckner u. die Musik des 20. Jh. In: Neue Ztschr. für Musik. Mainz 1978; Intention u. Methode einer Bearbeitung. Zur Einrichtung von Bachs Kunst der Fuge. Bulletin des Musikrates der DDR. Berlin 1985.
ChN; IKF

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis