Biographische Datenbanken

Welm, Charlotte

geb. Decker, verh. Meyhöfer
* 25.10.1923
FDGB-Funktionärin, Vorsitzende der IG Handel, Nahrung u. Genuß

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Nowawes (Krs. Teltow); Vater Maurer; Volksschule; 1938 – 41 Ausbildung zum Kfm.; 1941 – 47 Buchhalterin in Potsdam-Babelsberg.
1945/46 SPD/SED; FDGB; 1945 – 47 Betriebsratsvors. in der Märk. Knäckebrotfabrik; 1946 – 51 Mitgl. des Landesvorst. Brandenb. der IG Nahrung, Genuß u. Gaststätten, 1950/ 51 deren Vors.; seit 1946 Mitgl. des ZV; 1952 – 54 dort Abt.-Ltr.; 1952/53 FDGB-HS in Bernau; 1954 – 84 Vors. der IG Handel, Nahrung u. Genuß; 1954 – 87 Mitgl. des Bundesvorst. des FDGB, bis 1984 seines Präs.; 1960/ 61 PHS; 1965 – 67 Studium an der HfÖ Berlin, Dipl.-Wirtsch.; 1971 – 81 Abg. der Volkskammer, Mitgl. des Aussch. für Handel u. Versorgung; 1974 VVO; 1984 Rentnerin.

Publ.: Aufgaben zur Entw. der schöpfer. Masseninitiative im soz. Wettbewerb. o. O. 1971.
HME

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis