Biographische Datenbanken

Zeh, Klaus

* 16.11.1952
Stellvertretender Vorsitzender des Demokratischen Aufbruchs, CDU-Politiker

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Leipzig; 1959 – 67 POS; 1967 – 71 EOS, Abitur; 1971 – 75 Studium der Informationstechnik an der TU Dresden; 1975 – 78 Lehrer für Rechentechnik bei Robotron Leipzig; 1978 / 79 Zusatzstudium Ingenieurpäd.; 1979 – 82 Entwurfsing. für Mikrochips im Funkwerk Erfurt; 1979 – 83 Fernkurs Theol.; 1982 – 90 Problemanalytiker im VEB Kombinat Mikroelektronik Erfurt; 1985 – 89 außerplanmäßige Aspirantur an der AdW in Dresden, 1990 Prom. zum Dr.-Ing. an der TU Dresden; 1990 stellv. Bundesvors. u. Vors. des Landesverb. Thüringen des DA; 1990 – 92 stellv. CDU-Landesvors. Thür.
Seit Okt. 1990 Mitgl. des Thür. Landtags; 1990 – 94 Minister für Finanzen des Freistaats Thüringen; seit 1992 Mitgl. des CDU-Landesvorst. Thür.; ab 1993 Vors. des CDU-Kreisvorst. Nordhausen; 1994 – 99 Mitgl. des Kuratoriums der Thür. Landeszentrale für polit. Bildung; 1996 – 2000 Schatzmeister des CDU-Landesverb.; seit 1999 Mitgl. des Stadtrats Nordhausen, 1999 – 2003 dort stellv. Vors.
der CDU-Frakt.; 2001 – 03 CDU-Landesgeschäftsf.; 2003 – 08 Minister für Soziales, Familie u. Gesundheit (Nachf. von Frank-Michael Pietzsch), Mai 2008 – 09 Chef der Staatskanzlei u. Minister für Bundes- u. Europaangelegenh. des Freistaats Thüringen; seit Nov. 2009 stellv. Vors. der CDU-Frakt. im Thür. Landtag.

HME

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis