Biographische Datenbanken

Deubel, Fritz Hugo Franz

* 9.9.1898, † 16.12.1966
Geologe, Vorsitzender der Geologischen Gesellschaft in der DDR

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Weilar (Rhön); Gymnasium Ilmenau u. Eisenach; 1915 – 17 Kriegsdienst; 1917 / 22 Stud. der Geol. u. Naturwiss. an den Univ. Halle u. Jena; 1922 – 24 Ass. im Paläontolog. Inst. der Univ. Greifswald; 1924 – 34 Landesgeologe von Thür.; ab 1934 Dir. der Thür. geolog. Landesuntersuchung; 1936 Lehrbeauftragter u. 1937 Honorarprof. für Angew. Geol. an der Univ. Jena.
1945 Ltr. der Geolog. Landesanstalt Thür.; 1949 ord. Prof. an der Univ. Jena, ab 1952 an der HU Berlin; 1953 ord. Mitgl. der AdW zu Berlin; 1954 – 56 erster Vors. der Geolog. Gesell. in der DDR; 1956 Ltr. des Geotekton. Inst. der DAW in Berlin u. Jena; 1957 Mitgl. der Sächs. AdW zu Leipzig; 1952 NP; 1958 Humboldt-Med. der DAW; Ehrenmitgl. der Tschechoslowak. Gesell. für Mineralogie u. Geol.
Forschungsschwerpunkte: Regionale Geologie, Angew. Geol., Geolog. Kartierung.

Publ.: Geolog. Karte von Preußen u. benachbarten dt. Ländern. Berlin 1929; Geolog. Grundlagen für die Bildung von Erdöllagerstätten im mitteldt. Zechstein. 1933; Geolog. Übersichtskarte von Thüringen. Gotha 1942; Zur Frage der unterird. Abwässerversenkung in der Kali-Ind. Berlin 1954; Das Untere Perm in Thür. u. angrenzenden Gebieten. Jena 1959; Über die Grenze Vorpaläozoikum / Paläozoikum in Böhmen u. Thür. Berlin 1959.
Sek.-Lit.: Wiefel, H.: Biobibliograph. Daten über Geowissenschaftler u. Sammler, die in Thüringen tätig waren. In: Geowiss. Mitteilungen von Thüringen, Beiheft 6, Weimar 1997; Zur Erinnerung an F. H. F. D. In: Berichte der dt. Gesell. für geolog. Wiss., Serie A, Berlin 1967.
MaG

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis