Biographische Datenbanken

Duchac, Josef

* 19.2.1938
Ministerpräsident des Freistaats Thüringen

Biographische Angaben aus dem Handbuch „Wer war wer in der DDR?“:


Geb. in Bad Schlag (b. Gablonz, ČSR/Joblonecké Paseky, Tschechien); 1957 CDU; 1964 Chem.-Ing.; 1973 Dipl.-Ing.-Ökonom.; 1964 – 86 Schichtltr., Abt.-Ltr. Prod. im Gummiwerk Waltershausen (Krs. Gotha); Mitarb. beim Rat des Krs. Gotha; seit 1990 Mitgl. des CDU-Landesvorst. Thür.; Juni 1990 – Nov. 1990 Regierungsbevollm. des Bez. Erfurt; 1990 Vors. des CDU-KV Gotha.
Okt. 1990 – 94 MdL Thür.; Nov. 1990 – Jan. 1992 Ministerpräs. des Freitaats Thür., Rücktritt nach öff. Vorwürfen angebl. Verstrickung mit dem MfS; anschl. Ltr. der Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Lissabon, St. Petersburg u. Budapest; 2005 Thür. Verdienstorden.

Sek.-Lit.: MDR, 19.2.2008: Aufstieg u. Fall des J. D.
HME

© Die Urheberrechte am Lexikon und aller seiner Teile liegen beim Ch. Links Verlag. Die Weiterverwendung von Biographien oder Abschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des Verlages.
Redaktionsschluss: Oktober 2009. Eine kontinuierliche Aktualisierung der Biographien kann von den Herausgebern nicht gewährleistet werden. Soweit bekannt, werden Sterbedaten in regelmäßigen Abständen nachgetragen. Änderungs- und Korrekturwünsche werden von den Herausgebern des Handbuches geprüft und ggfl. eingearbeitet.
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Tel. 030- 44 02 32-0, mail@christoph-links-verlag.de

Zum Abkürzungsverzeichnis